Jesper Klein

Jesper Klein (*1994) studiert Musikwissenschaft und Germanistik an der Universität Heidelberg. Neben dem Studium schreibt er als freier Autor, unter anderem Musikkritiken für die Rhein-Neckar-Zeitung, veröffentlichte zudem im Magazin für Musik und Musikwissenschaft „Die Tonkunst“ und im Mannheimer Morgen. Bei der Heidelberger Studentenzeitung ruprecht leitet er das Feuilleton. 2015 war er Referent des DAAD und des Goethe-Instituts bei einem Zeitungsworkshop in Kiew, im selben Jahr nahm er am Nachwuchsjournalistenprogramm des Denkfests der Metropolregion Rhein-Neckar teil.

Jesper Klein war Stipendiat der Akademie Musikjournalismus des Internationalen Musikfestivals „Heidelberger Frühling“ 2017 und ist als Fortsetzung davon in der Praxis ein Jahr lang Autor im Musikjournalistenkollektiv von niusic.de.

NIUSletter

Bleibt auf dem Laufenden und erhaltet alle drei Wochen unseren NIUSletter.